verkennen

verkennen
etw. sich nicht bewußt werden не осознава́ть /-созна́ть чего́-н . unterschätzen недооце́нивать /-оцени́ть что-н . etw. ist nicht zu verkennen a) ist zu erkennen: v. Ziel, Absicht что-н . соверше́нно очеви́дно b) ist nicht zu verwechseln: v. Gebäude, Handschrift в чём-н . нельзя́ ошиби́ться . es ist nicht zu verkennen, daß … нельзя́ не призна́ть <соверше́нно я́вно>, что … ich will nicht verkennen, daß … я до́лжен призна́ть , что … sich verkannt fühlen чу́вствовать [ус] себя́ непри́знанным . jd.1 wird von jdm.2 (völlig) verkannt кто-н .2 (совсе́м) не признаёт кого́-н .I | ein verkanntes Genie непри́знанный ге́ний

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "verkennen" в других словарях:

  • Verkennen — Verkennen, verb. irreg. act. (S. Kennen,) irrig erkennen, doch nur in engerm Verstande, aus Irrthum für etwas anders halten, als es ist. Jemanden verkennen, ihn für eine andre Person halten. Den Werth einer Sache verkennen, ihn entweder gar nicht …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verkennen — V. (Mittelstufe) jmdn. oder etw. falsch einschätzen Beispiel: Ich habe die Gefahr verkannt. Kollokation: eine Situation verkennen …   Extremes Deutsch

  • verkennen — ↑ kennen …   Das Herkunftswörterbuch

  • verkennen — unterbewerten; unterschätzen; nicht erkennen; missverstehen * * * ver|ken|nen [fɛɐ̯ kɛnən], verkannte, verkannt <tr.; hat: nicht richtig, nicht in seiner wirklichen Bedeutung erkennen und daher falsch beurteilen: jmds. Worte, den Ernst der… …   Universal-Lexikon

  • verkennen — ver·kẹn·nen; verkannte, hat verkannt; [Vt] jemanden / etwas verkennen jemanden / etwas falsch beurteilen <den Ernst der Lage verkennen>: Ich habe die Bedeutung seiner Worte völlig verkannt || hierzu Ver·kẹn·nung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verkennen — falsch auslegen/beurteilen/deuten, falsch interpretieren/verstehen, missdeuten, missverstehen, nicht richtig einschätzen/erfassen/erkennen/verstehen, unterschätzen. * * * verkennen:falschbeurteilen·nichtgerechtwerden·missverstehen;auch⇨unterschätz… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verkennen — verkenne …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verkennen — ver|kẹn|nen; er wurde von allen verkannt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unterbewerten — verkennen; unterschätzen * * * ụn|ter|be|wer|ten 〈V. tr.; hat〉 zu gering bewerten; Ggs überbewerten * * * ụn|ter|be|wer|ten <sw. V.; hat: zu gering bewerten: er unterbewertet die Probleme. * * * ụn|ter|be|wer|ten <sw. V.; hat: zu gering… …   Universal-Lexikon

  • unterschätzen — verkennen; unterbewerten * * * un|ter|schät|zen [ʊntɐ ʃɛts̮n̩] <tr.; hat: zu gering einschätzen: eine Entfernung [erheblich] unterschätzen; jmds. Kraft, Fähigkeiten unterschätzen; er hat seinen Gegner, die Kräfte seines Gegners unterschätzt. * …   Universal-Lexikon

  • nicht erkennen — verkennen; missverstehen …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»